Ausfahrt zur Auffahrt

Was gibt es Schöneres, als nach wundervollen Passstrassen am Feuer ein kühles Bier zu geniessen und im Schatten der Alpengipfel einzuschlafen. Nicht viel, eben drum genossen wir das Auffahrt-Wochenende in den französischen Alpen.

Auf geht's
Drei Landys, vier Erwachse, drei Kids und vier Hunde machen sich auf den Weg.

Drei Landys, vier Erwachsene, drei Kinder und vier Hunde rollten vom Brünigpass aus durch die Alpen. Kilometer um Kilometer, Haarnadelkurve um Haarnadelkurve ging die Reise verschiedene Pässe hoch und runter bis in die Region des Mont Blanc.

Neben dem klassisch-kitschigen Anblick der pitoresken Dörfer, der schneebedeckten Berggipfel begeisterten uns vor allem die vielen wahnsinnig tollen Momente, in denen wir die Einsamkeit und Ruhe in den Bergen geniessen konnten.


Abseits der Strassen die Berge zu erklimmen, das Zelt da aufzuschlagen, wo wir wollten – das war das einzigartig erholsame. Und wenn dann noch aus der Kühlbox das eiskalte Bier hervorgezaubert wurde – hach…

Campingplatz Les Chapieux
Auf 1560m üNN das Lager aufzuschlagen, die Murmeltiere pfeifen zu hören und den Bach rauschend an der Seite zu haben – unbezahlbar.

Danke, Barbara, Miriam und Kurt (der Tourführer) für diese tolle Zeit. Die Kids, ich und Hund haben es genossen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s