Familientreffen in den Niederlanden

Vor dreissig Jahren hat sich der niederländische Land Rover Club gegründet. Ein perfekter Anlass, um Clubmitglieder, andere Club und Land Rover Enthusiasten zu einem grossen Fest einzuladen.

Idyllisch in der Nähe eines Truppenübungsplatzes, Havelterberg, gelegen, kamen dann auch rund 700 Fahrzeuge mit ihren Fahrern, Beifahrern und Passagieren – knapp 2000 Gäste – zusammen. Landys, denen in der Schweiz die Fahrbewilligung entzogen würde standen neben topmodernen Range Rovern, Gäste mit eine Einmann-Bodenzelt campierten neben vollausgestatteten Luxus-Campern. Alles war da und alle feierten zusammen ein tolles Geburtstagsfest.

Ausfahrt

Mit der Drenthe Tour zeigte sich das niederländische Gelderland von seiner schönsten Seite. Malerische Kanäle, sandige, langgezogene Feldwege, Blumenfelder, endloses Farmland und natürlich Windmühlen lagen auf der Strecke des Roadbooks.

Sandkasten

Ein Landytreffen ohne Spielplatz geht gar nicht. Daher wurde im nahen Truppenübungsplatz ein Sandkasten für die Landys parat gemacht. Windeneinsatz, Schrägfahrten, Verschränkungsfahrt, tiefe Löcher und viel Sand sorgten für Spass. Und bei dem ein oder anderen 130er und 110er für Adrenalin, wenn es weder vor noch zurück ging. Und viele Zuschauer staunten nicht schlecht, als HP den Kurs im Sand ohne ein Augenbrauenzucken bewältigte – nein, eher durchflog.

Lagerfeuergespräche

 

Wenn Natur, Zelte und viele Menschen mit den gleichen Interessen und dennoch unterschiedlicher Nationalität zusammen kommen, dann fehlt nur noch das Lagerfeuer und die Gespräche stoppen erst spät in der Nacht. Kurzum, es war ein geniales Wochenende. Danke LRCH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s